http://martin.woesler.de/de/9783941651005.html DE EN ZH FR
Zurück zur Hauptseite

Unterwegs. Literatur-Gegenwart China. Zehn Kurzgeschichten
Li Jingze / Jing Bartz (Hrsg.) Unterwegs. Literatur-Gegenwart China. Zehn Kurzgeschichten. Aus dem Chinesischen von Hanne Chen, Johannes Fiederling, Karin Hasselblatt, Marc Hermann, Ulrich Kautz, Irmy Schweiger [chin. Autorin], DIX Verlag – ISBN 978-3-941651-00-5
Verlagsbeschreibung: China ist unterwegs, im Umbruch und Aufbruch. Gängige Gewissheiten sind erschüttert, Konventionen lösen sich auf. Diese kaum fassbare Dynamik fangen die vorliegenden Geschichten ein. Ihre zehn Autoren leben in China und sind doch zugleich Bewohner einer globalisierten Welt. Diese Dynamik macht die Geschichten auch für westliche Leser so spannend und zugleich so zugänglich. Weitgehend verschont vom Trauma der Mao-Zeit, schreiben die jungen Autoren auf der Höhe der Zeit: unaufgeregt, unterhaltsam und ironisch, ohne erhobenen Zeigefinger und ohne falsche Nostalgie, aber auch ohne Verklärung der Goldgräberstimmung, die wir im Westen so gern mit dem heutigen China assoziieren. Auf ihre ganz individuelle Art halten sie China den Spiegel vor.

Gefördert von GAPP.